Es gibt Momente an dem ich diesen Job HASSE

Myriam von M ist mit Franziska Link und Anja Kroll unterwegs.
7 Std.
Es gibt Momente an dem ich diesen Job HASSE... ūüė≠
Es ist der Moment, wo alles aussichtlos wirkt, wo es schier unm√∂glich scheint einen so nachvollziehbaren Wunsch zu erf√ľllen. Seit Wochen arbeite ich an diesem Wunsch. In den USA wartet seine ganze Familie auf ihn, auch sein kleiner Sohn. Zig Flugesellschaften (Lufthansa, Condor, etc) habe ich angeschrieben und abtelefoniert, das Rote Kreuz, den ASB W√ľnschewagen, den ADAC, Fliegende Intensivstation und und und, nur um entweder KEINE Antwort zu erhalten oder eine Aussage zu bekommen die in etwa lautet: "Wir helfen schon genug Menschen und k√∂nnen nicht jedem helfen" Oder wir sollen 100K auf den Tisch legen, damit wir von ADAC geflogen werden k√∂nnen. Ich bin mit meiner Fuck Cancer gGmbH sogar mitglied beim ASB geworden, weil ich dachte das k√∂nnte uns weiterhelfen.. Dabei wollten wir garnicht viel, ausser einen Flug wo die Familie inkl. Betreuer lediglich in die First oder Business Class geupgraded wird, weil sie den Eco Flug sogar selbst bezahlen wollten. H√§tte die Gesellschaften nicht wirklich viel gekostet. Ich habe f√ľr den Flug eine pallitave Medizinische Betreuung organisiert, die mitgeflogen w√§re. Aber KEINER WILL HELFEN! Wir haben nicht genug Geld um 5 Leute Business oder First fliegen zu lassen, da die Kosten bei ca. 20K liegen, wenn wir es selbst zahlen m√ľssen. Ich hatte dann v√∂√∂ligst niedergeschlagen dann zwischenzeitlich aufgegeben, weil Hauke schnell schlimmer wurde und laut √Ąrzte sich schon im Sterbeprozess befand, wohl in den n√§chsten Tagen sterben w√ľrde. Er lag im Koma und war Tage lang nicht mehr ansprechbar, hat weder getrunken noch gegessen und viel Wasser in der Lunge gehabt. Tja, was soll ich sagen, dieser Mann WILL Heim. Er erwachte auf wieder, ist sogar wieder ansprechbar, er i√üt und trinkt und kann sogar im Rollstuhl sitzen. Er sagt, dass er einfach heim will. Die √Ąrzte waren total √ľberw√§ltigt und sagten es sei eine Art Wunder, dass er wieder wach sei. Es sei auch kein, kurzes Aufb√§umen um zwei Tage sp√§ter zu sterben. Er zeigt JEDEN Tag Fortschritt. F√ľr mich war das Zeichen genug um wieder ALLES zu geben. Ich brauch EUCH, ich schaffe das nicht ALLEINE. Ich brauch auch keine Ratschl√§ge wie "Lasst doch die Familie herkommen" Es sind einfach zu viele und man kann den Tod nicht einfach abpassen und planen. Ausserdem m√∂chte er einfach nicht hier sterben. Ich kann das total nachvollziehen! Sein Zuhause ist woanders. BITTE BITTE helft uns... DANKE, Kuss Myriam ❤️ ūüôŹūüŹľ
Hauke ist ein einem Glioblastom (bösartiger Hirntumor) Erkankt. Er befindet sich im Endstadium, aber man darf nie aufgeben zu hoffen!
Kommentare
Kommentieren ...

momentenverlauf momentengleichgewicht momente der geschichte momente spr√ľche momentensammler text momenterzeugende funktion momentenmethode momente fotografie momente im leben momente auf englisch momente an denen die zeit still stand momente aktiviert momente anderes wort momente addieren momente adjektive momente ahnen oft gar nicht wie wichtig sie sein k√∂nnen momente als die zeit stillstand momente am flugzeug momentary lapse of reason a.r. momente

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen