Am Muttertag 2019 Blumen verschenken Muttertag Blumen 2019

Am Muttertag 2019 Blumen verschenken Muttertag Blumen 2019


Ob schlicht oder opulent, diverse Blumenlieferant-Dienste bieten eine breite Auswahl an gebundenen Sträußen an, die online bequem ausgewählt werden können und dann pünktlich zu Muttertag an die Wunschadresse verschickt werden. Auf den eigenen Wohnort oder den der Mutter kommt es dabei nicht an, die Lieferdienste sind bundesweit tätig dank mehrerer Filialen und können so für eine reibungslose Zustellung des frischen Straußes zum Wunschtermin sorgen. Wer möchte, kann gleich noch ein weiteres Präsent wie etwa eine Flasche Sekt oder ein Kuscheltier mit in den Warenkorb legen. 

Alles wird dann zusammen mit ein paar persönlichen Worten, die ebenfalls während des Bestellvorgangs eingegeben und auf eine Karte gedruckt werden, pünktlich an Mamas Haustür übergeben, für die es in jedem Fall eine wunderbare Überraschung sein wird. Mit Blumen Gutscheinen kann man natürlich auch nochmals ein paar EURO sparen. Die Vielzahl an bezaubernden Frühlingsblumen die zu dieser Jahreszeit angeboten werden, machen die Auswahl der passenden Blumen zum Muttertag nicht immer leicht. Zu den Klassikern gehören hier immer noch die Rosen, die auf der Beliebtheitsskala ganz weit vorne liegen. Aber am persönlichsten ist es stets, den Geschmack der Mutter bei der Auswahl der Blumen zum Muttertag zu berücksichtigen. 

So wird aus einem Präsent schnell noch ein Zeichen dafür, dass man die persönlichen Vorlieben kennt und sich bei der Auswahl mit diesen auch beschäftigt hat. Jüngere Kinder müssen natürlich nicht ihr Taschengeld für einen gekauften Blumenstrauß ausgeben. Möchten auch sie gerne ein florales Präsent überreichen, haben dafür aber nicht die Möglichkeit oder das Taschengeld, können sie auch ganz einfach einen Strauß Blumen selbst pflücken und überreichen. Jede Mutter wird sich über ein selbst zusammengestelltes SträuAchen freuen und die Mühe der Kinder zu schätzen wissen. Wie lange haben Blumenläden am Muttertag 2019 auf? 

Öffnungszeiten der Blumengeschäfte am Muttertag Am zwölf Mai zweitausendneunzehn ist es wieder soweit, der zweite Sonntag im Monat gehört den Müttern, denn da ist wieder Muttertag zweitausendneunzehn Für alle diejenige, die vielleicht wieder erst auf dem letzten Drücker zum Blumenkaufen kommen, stellt sich jedes Jahr aufs Neue die Frage, wie lange denn die Blumenläden an diesem besonderen Tag geöffnet haben. Das ist allerdings von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. In Bayern ist es erlaubt am Muttertag zweitausendneunzehn von neun Uhr bis dreizehn Uhr einen Blumenladen geöffnet zu haben. Längere Öffnungszeiten sind nur mit einer Sondergenehmigung möglich. Aber wie wird das mit den Öffnungszeiten in anderen Bundesländern gehalten? Blumenladen am Muttertag zweitausendneunzehn Andere Bundesländer andere Sitten der Muttertag in Deutschland zu den nichtgesetzlichen Feiertagen gehört, darf der Fachhandel für Blumen an diesem Sonntag zu gesetzlich festgelegten Zeiten die bunten Sträuße verkaufen. 

In den Bundesländern wie Schleswig Holstein, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Hessen sind die Zeiten zwischen sieben Uhr und sechzehn Uhr festgelegt. Hier darf für fünf Stunden Blumenschmuck verkauft werden. In Niedersachsen ist die Affnungszeit am kürzesten. Hier beschränkt sich der sonntägliche Blumenverkauf auf drei Stunden, von zehn Uhr bis dreizehn Uhr. Wie auch in Bayern, haben in der Stadt Essen die Blumenläden von neun Uhr bis dreizehn Uhr geöffnet. Bis dahin sollte sich jeder mit den Blumen für den Muttertag 2019 eingedeckt haben. Keine Sonderregelungen. 

Es werden keine besonderen Öffnungszeiten zugelassen, so kann man entweder schon am Samstag einen schönen frischen Strauß besorgen oder man muss sich doch am Sonntag recht früh auf den Weg machen, damit man noch reichlich Auswahl hat. Es besteht aber auch die Möglichkeit vorzusorgen und einen Strauß per Express Lieferung schicken zu lassen. Dann kommt der Strauß bestimmt pünktlich an und man muss nicht extra losfahren. Das ist schon ein paar Tage vorher zu organisieren. Man sucht sich einen Strauß aus und dieser wird am Muttertag zweitausendneunzehn pünktlich geliefert. So hat man praktisch "zwei Fliegen mit einer Klatsche" geschlagen. 

Möglichkeiten einen schönen Strauß zu besorgen gibt es etliche, ohne dass man an diesem Tag extra früh aufstehen muss, um einen besonderen Strauß Blumen zu bekommen. Aber auch eine Vorbestellung mit den Blumenwünschen ist möglich, so kann man auch in der letzten Minute seinen fertigen Strauß noch abholen. Blumenarten erklärt Der Muttertag zweitausendneunzehn Im Mai ist es wieder so weit, der Tag der Mütter kehrt zurück und lässt das Mutterherz höher schlagen, gemeint ist natürlich der Muttertag zweitausendachtzehn Denn speziell an diesem Tag dreht sich alles nur um die geliebte Mama, welche ein lebenslang für ihr Kind da war und welche nun selber im Mittelpunkt steht. 

Aus Respekt der harten "Arbeit" die Mütter vollbringen wurde dieser Tag immer im Mai gefeiert und diese langjährige Tradition ist weltweit bekannt. Doch wann ist der Muttertag genau oder seit wann wird er gefeiert? Fragen über Fragen, die genau hier beantwortet werden. Seit wann wird der Tag der Mütter gefeiert? Begonnen hat die Geschichte des Muttertags im Jahre eintausendneunhundertvierzehn in den Vereinigten Staaten von Amerika.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen