UNTERSCHIEDLICHE QUELLEN FÜR DEINE BACKLINKS

Heute möchten wir dir verschiedene Quellen nennen, wo auch du deine Backlinks für deine Nischenseite platzieren kannst. Wir stellen dir also die gängigsten Methoden im Bereich des Linkaufbaus vor. Natürlich sind das nur allgemeingültige Informationen, an die du dich nicht immer unbedingt halten musst, da dir auch hier wieder jeder andere SEO-Experte etwas anderes sagen wird. Wir von Mutric.com haben jedoch hier sehr gute Erfahrungen machen dürfen und können dir diese Quellen mit gutem Gewissen weiterempfehlen! In unserem Video zu diesem Thema findest du auch noch einmal eine ausführliche Auflistung, die dir die Backlink-Quellen der Wertigkeit nach sortiert aufzeigt.


Wir sehen in unserer Auflistung, dass sich Bookmarks ganz oben befinden. Es ist also ein nicht so relevanter Link für uns, jedoch ziemlich einfach zu bekommen. Ähnlich sieht es auch bei Artikelverzeichnissen oder Branchenbüchern aus. Diese Art von Verzeichnissen ist immer relativ einfach zu bekommen, was gleichzeitig auch bedeutet, dass die Wertigkeit nicht wirklich hoch ist und eher dafür sorgen soll, dass Google unsere Seite schneller auf dem Schirm hat. Für das Ranking sind diese Art von links jedoch eher nicht von großer Bedeutung. Hier solltest du schon auf Backlinks wie Blogkommentare auf relevanten Blogs oder auch Foren gehen. Der Backlink mit der größten Relevanz ist für uns immer noch die themenrelevante Seite. Hier ist es für dich natürlich auch am schwierigsten einen Link zu bekommen. Aber auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kannst du solche Links durch einen Backlinktausch oder einen Backlinkkauf bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen