Der bekannte "Adobe Reader" liegt jetzt in der neuen Version 2019 unter dem Namen "Adobe Acrobat Reader DC" kostenlos zum Download vor.

Der bekannte "Adobe Reader" liegt jetzt in der neuen Version 2019 unter dem Namen "Adobe Acrobat Reader DC" kostenlos zum Download vor.


Der "Adobe Reader" gehört sowohl auf dem Geschäfts- als auch auf dem privaten Rechner schon seit vielen Jahren zur Standard-Ausstattung. Die Software hat das PDF-Format etabliert, so dass eine Vielzahl wichtiger Dokumente in diesem Dateiformat angeboten werden. Die Vorteile des PDF-Formats: unabhängig vom verwendeten Gerät sieht das Schriftstück stets identisch aus. PDFs können Texte, Bilder und Grafiken enthalten.

Seit einiger Zeit gibt es die Software unter dem neuen Namen "Adobe Acrobat Reader DC" - mit Anbindung an die Cloud und einigen neuen Features, die allerdings extra bezahlt werden müssen.

"Adobe Acrobat Reader DC" an sich steht aber weiterhin gratis für nahezu alle wichtigen Betriebssysteme (auch mobil) zum Download bereit und erlaubt das Betrachten und Bearbeiten sowie Drucken von PDF-Dokumenten. Auch das Ausfüllen von Formularen ist mit dem "Adobe Acrobat Reader DC" möglich. Praktisch bei langen PDF-Dokumenten: die Volltextsuche, mit der Sie schnell einzelne Textstellen aufspüren können.

Wichtig zu wissen: Mit dem "Adobe Acrobat Reader DC" selbst können Sie keine PDF-Dokumente erzeugen. Empfehlenswerte PDF Creator sind etwa die Kostenlos-Tools PDF24 Creator oder PDFCreator.

Kostenpflichtige Zusatz-Features

Integriert ist außerdem das Feature "Adobe Export PDF", mit dem Sie PDF-Dokumente in das Word- oder Excel-Format verwandeln. Uneingeschränkt oft klappt das aber nur, wenn Sie den Dienst bezahlen, Adobe will knapp 2 Euro monatlich dafür. Eine erweiterte Konvertier-Funktion, die es erlaubt PDFs auch zusammenzufügen und zu versenden, schlägt sogar mit knapp 5 Euro / Monat zu Buche.

Jetzt Adobe Acrobat Reader DC runterladen:

DOWNLOAD


adobe reader 10 kostenlos downloaden adobe reader windows 10 adobe reader mac adobe reader chip adobe reader offline installer adobe acrobat reader mac adobe reader update adobe acrobat dc


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen